Einige beliebte Hörbücher

Deutsche Hörbuch-Käufer mögen Hörbücher von deutschsprachigen Autoren besonders gern. Wenn man sich die Toplisten der beliebtesten Hörbücher der letzten Jahre anschaut, ist dieser Trend klar erkennbar. Wir stellen hier einige auf dem deutschen Markt beliebte Hörbücher der letzen Jahre vor:

Beim Dehnecommuting-microlearning-headphonesn singe ich Balladen

Bei „Beim Dehnen singe ich Balladen“ von Jürgen von der Lippe handelt es sich um eine Sammlung von lustigen und sehr abwechslungsreichen Kurzgeschichten und Glossen des Humoristen. Mit Unterstützung von Carolin Kebekus und Jochen Malmsheimer spricht der Autor die Geschichten selbst. Das Hörbuch hat 2 CDs und läuft fast 2,5 Stunden. „Beim Dehnen singe ich Balladen“ ist pure Unterhaltung und zeigt, dass ein Hörbuch wirklich Spaß machen kann.

Der Junge muss an die frische Luft

Komiker Hape Kerkelings Buch über seine Kindheit und Jugend besteht in der Hörbuchversion aus 8 CDs und wird vom Autor selbst gesprochen. Hape Kerkeling ist einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Hörbuch-Autoren und hat mit mehreren seiner Werke die Verkaufslisten bei den Hörbüchern angeführt. Mit „Der Junge muss an die frische Luft“ ist sein bisher persönlichstes Werk erschienen, das den Hörer auf eine sehr kurzweilige Art und einer guten Portion Selbstironie mit der Kindheit des Spaßmachers vertraut macht. Selbst nach dem Hören der 8 CDs hat man noch nicht genug davon.

Er ist wieder da

Die fiktive Geschichte von Adolf Hitler, der im Berlin des Jahres 2011 wieder auftaucht und große Schwierigkeiten hat sich darin zurechtzufinden, ist die Geschichte, die im Hörbuch „Er ist wieder da“ erzählt wird. Christoph Maria Herbst, der dieses Hörbuch spricht, macht es zu einem wirklichen Erlebnis und nutzt das Medium Hörbuch optimal. Das Hörbuch wird auf 6 Audio CDs geliefert und läuft 411 Minuten.

Weltgeschichte to go

Autor Alexander von Schönburg verspricht dem Hörer von „Weltgeschichte to go“ einen kompletten Überblick über alle wichtigen geschichtlichen Ereignisse und Entwicklung der letzten 13 Millionen Jahre zu geben. Dass dieses Unterfangen in den 5 Stunden und 12 Minuten, die das Hörbuch läuft nicht gelingen kann, versteht sich von selbst. Der sehr unterhaltsame Text voller Fakten und Christoph Maria Herbst als Sprecher machen dieses Hörbuch aber wirklich hörenswert.

Schreiben Sie einen Kommentar